GTL Gerdes - The World Of Bluesbird

Direkt zum Seiteninhalt

GTL Gerdes

GTL Gerdes ist ein Transport-Unternehmen in zweiter Generation.
Das Unternehmen ist 1945 gegründet worden und beschäftigte sich ausschließlich mit den Transporten konventioneller Ladung per Sattelzugmaschinen und Hängerzügen im nationalen Verkehr.
Mitte der sechziger Jahre gehörte der Firmengründer zu einen der Ersten, der in Deutschland Container transportierte. Nachdem das Containeraufkommen unaufhaltsam stieg, wurde die gesamte LKW Flotte auf Sattelzugmaschinen/ Auflieger umgestellt. Die Auflieger wurden im Fährverkehr mit England eingesetzt, die Sattelzugmaschinen fuhren zu der Zeit Container mit Reederei eigenen Chassis. Mitte der siebziger Jahre wurde dann der Englandverkehr eingestellt und es wurde nur noch ausschließlich Nachschub für die amerikanische Armee in Container aller Reedereien transportiert. Anfang der Neunziger ist dann das Aufkommen an Armeegut, auf Grund des Grenzwegfalles sehr gering geworden, so dass eine Firmenumstruktuierung erfolgen musste.

container trucking


Umstruckturierung heißt andere Wege gehen.
Somit wurde der Fuhrpark von GLT-Gerdes mit Autotransportern erweitert und wir fuhren im Subauftrag der
Firma E. H. Harms GmbH & Co. im Autotransportferkehr Europa weit



autotransport



Heute fährt das Transport-Unternehmen GTL Gerdes ausschießlich nur noch im Container-Trucking für große Reedereien mit eigenen Chassis.
Für dieses Transport-Unternehmen Gerdes bin ich lange Jahre, bis zum Ende meiner aktiven beruflichen Zeit gefahren. Mit weinenden Augen habe ich dieses Familen-Unternehmen verlassen, weil der familiäre Umgang in diesem Betrieb sehr groß geschrieben wurde.
Offenheit wurde hier gepflegt.



Zurück zum Seiteninhalt