Die Wache - The World Of Bluesbird

Direkt zum Seiteninhalt
Firewolf Bluesbird > Berufe > Feuerwehrmann

Werkfeuerwehr der ArcelorMittal Bremen


Nach der Bundeswehrzeit bin ich ein Jahr Europa weit im LKW-Fernferkehr unterwegs gewesen.  Dann bewarb ich mich in Bremen mit einer Initiativbewerbung im Stahlwerk der ArcelorMittal. Zu dieser Zeit hieß das Stahlwerk noch Klöckner Stahl GmbH. Beim Vorstellungsgespräch und nach der ärztlichen Untersuchung wurde ich der Werkfeuerwehr zugeteilt. Na toll, davon hatte ich zu der Zeit ja nun absolut keinen Plan. Wusste zu der Zeit nur das da rote Auto´s mit blauen Blinklichtern auf dem Dach unterwegs sind. Nun gut, geht nicht gibt es halt nicht, also an gegangen das Ganze. Nur das dies ein Lehrberuf ist und ich wieder die Schulbank drücken muss sagte mir zu der Zeit noch keiner.



meine feuerwache




Aller Anfang war schwer, aus der freien Wirtschaft in das Stahlwerk, da kam ich die ersten Monate überhaupt nicht mit klar. Die Arbeitsweisen waren ganz andere.
Oftmals habe ich in der Anfangszeit immer wieder gedacht, hier bleibste nicht lange. das hälste auf die Dauer nicht aus. Hier biste eingesperrt. Doch es sollte anders kommen.
20 Jahre habe ich auf dieser Feuerwache meinen Dienst geschoben. Dieser Job ist für mich mein Leben geworden und er wurde für mich zur Berufung.





Zurück zum Seiteninhalt